Jyväskylä ist Alvar Aaltos Stadt. Jedes Jahr locken seine Werke Tausende von Touristen aus der ganzen Welt an. Jetzt bietet Jyväskylä vier neue geführte Alvar Aalto-Touren an, die dazu beitragen, seine Kreationen einem immer größer werdenden Publikum bekannt zu machen.

Die Namen der Alvar Aalto-Touren sind aus gutem Grund italienisch. Leena Rossi, Vorsitzende der finnischen Architektenvereinigung SAFA und der Alvar Aalto Stiftung, zitiert Alvar Aalto, der vor fast hundert Jahren Folgendes sagte: “Mittelfinnland ähnelt in vielerlei Hinsicht der Toscana, der Heimat von Städten, die auf Hügeln gebaut wurden, die Hinweise darauf gibt, wie diese Provinz nach den Idealen der klassischen Schönheit entwickelt werden könnte.“

“Alvar Aalto interessierte sich sowohl für das lateinische Kulturerbe als auch für die Anforderungen der modernen Gesellschaft. Dies ist ein permanentes Merkmal, das sich in seinem Denken und Arbeiten widerspiegelt. Eine Reise nach Italien war immer in seinen Gedanken – entweder die Reise, die er einmal gemacht hatte, oder eine Reise, die er plante. Italien war für ihn etwas, das eine charmante Designsprache auf menschlicher Ebene verkörperte“, sagte Rossi.

Buchen Sie eine Führung, um Aaltos Architektur zu erkunden

Die von Aalto und Italien inspirierten Touren bieten eine ausgezeichnete Gelegenheit, die herrlichen Landschaften der Region Jyväskylä, die Stadt auf dem Hügel und Aaltos Architektur nach menschlichem Maß zu bewundern:

  • AALTO ANDANTE Rundgang
  • AALTO FORTE Rundgang
  • AALTO BRAVO Bustour
  • SPIRITO AALTO Bustour

Aalto Andante bietet einen Überblick über Aaltos Architektur, seine Persönlichkeit und sein Leben in Jyväskylä. Aalto Forte konzentriert sich detaillierter auf Aaltos Architektur und seine Einflüsse. Aalto Bravo präsentiert Aaltos Werke über einen Zeitraum von fast sechs Jahrzehnten, einschließlich einer Bustour durch Säynätsalo und Muurame. Spirito Aalto konzentriert sich auf die Geschichte des Städtebaus. Weitere Sehenswürdigkeiten nebens Aaltos Werken sind Gebäude, die von Wivi Lönn, Elsi Borg, Arto Sipinen and Kirsti Siven entworfen wurden.

Das Sommerprogramm beinhaltet außerdem AALTO E LA NATURA, eine Kreuzfahrt auf dem Päijänne-See kombiniert mit einer Besichtigung des Rathauses von Säynätsalo, und das gesamte Jahr über gibt es drei Tanzvorführungen zum Thema Aalto : KoeAalto, Alvar and Elissa and Aalto Vase.

Weitere Informationen zu den neuen Führungen finden Sie unter visitjyvaskyla.fi/de/alvaraalto.

Jyväskylä ist die Hauptstadt der Architektur von Alvar Aalto
  • Der Architekt Alvar Aalto begann und beendete seine erfolgreiche Karriere in Jyväskylä.
  • In der Region Jyväskylä gibt es mehr von Alvar Aalto entworfene Gebäude als an jedem anderen Ort der Welt. Zu den insgesamt 28 Sehenswürdigkeiten gehören das Alvar Aalto Museum, das Muuratsalo Experimentalhaus, das Gemeindezentrum, die Muurame Kirche und das Säynätsalo Rathaus, das als eines der weltweit wichtigsten Bauten Aaltos gilt.
  • Alvar Aalto verbrachte seine Kindheit und Jugend in Jyväskylä; dort ging er Anfang des 20. Jahrhunderts zur Schule, eröffnete später sein Architekturbüro und gründete in den 1920er Jahren eine Familie. Außerdem verbrachte er seine Sommer in den 1950er bis 1990er Jahren in Jyväskylä.
  • Die weltweit größte Alvar Aalto-Sammlung sowie sein einzigartiges Zeichnungsarchiv befinden sich in Jyväskylä.
  • Die Tradition wird durch das Alvar Aalto Symposium am Leben erhalten, das alle drei Jahre in Jyväskylä stattfindet.

Text: Susanne Sarvilinna
Bilder: Walmari/Kalevi Korhonen, Tero Takalo-Eskola

Join our mailing list!

We'll email you valuable sauna information.

Strategic partners

  • Harvia Sauna & Spa
  • Interbad
  • Visit Jyväskylä Region
  • Sokos Hotels
  • Sauna Capital Tampere